Solinger-Erdbeeren
Solinger-Erdbeeren

Die Erdbeere

Keine echte Beere?

 

Die Erdbeeren (botanisch: Fragaria) sind botanisch gesehen keine Beeren, ebenso wenig wie Himbeeren und Brombeeren, sondern Sammelnussfrüchte. Das leckere rote Fruchtfleisch ist nur eine Scheinfrucht, während die eigentlichen Früchte der Erdbeere die kleinen gelben Körner an der Oberfläche sind. Diese Körnchen sind die eigentlichen Einzelfrüchte der Erdbeere (Nüsschen).

 

Die Erdbeeren gehören zur Familie der Rosengewächse (botanisch: Rosaceae). Einige Gattungen der Rosengewächse bilden Sammelnussfrüchte aus, neben den Erdbeeren sind dies z.B. auch die Hagebutten bei den Rosen.

Am besten schmecken Erdbeeren sofort nach dem Kauf. Denn sie halten sich nicht lange. Im Kühlschrank geht ein Teil des Aromas verloren. Idealerweise lagert man sie bei Zimmertemperatur auf einem Teller und verspeist sie innerhalb von einem Tag. Sollen Erdbeeren etwas länger lagern: Sie halten sich im Kühlschrank bis zu zwei Tage - am besten im Gemüsefach. Nach dem Einkauf sollte man Erdbeeren kurz waschen. Ideal ist es, sie kurz in stehendes Wasser, zum Beispiel in einer Schüssel einzutauchen. Stiele und Blätter werden erst nach dem Waschen entfernt.

Viele Menschen zuckern ihre Erdbeeren gern. Dadurch wird der hohe Wasseranteil der Erdbeere aus der Frucht gezogen - eine rote Soße entsteht. Früher nutzte man das Zuckern dazu, die Frucht länger haltbar zu machen.

Erdbeeren sind echte Vitamin-C-Bomben. Sie haben sogar einen höheren Vitamin-C-Gehalt als Orangen und Zitronen. Eine kleine Schale von 150 bis 200 Gramm deckt bereits den Tagesbedarf.

Erdbeeren enthalten 90 Prozent Wasser und sehr wenig Fruchtzucker (Fruktose), deshalb sind sie sehr kalorienarm und sogar für Diabetiker geeignet. 100 Gramm Erdbeeren haben nur 32 Kalorien. Zum Vergleich: Bananen haben drei Mal so viele Kalorien.

Fast jeder kann Erdbeeren uneingeschränkt genießen. Ihr hoher Vitamin- und Mineralstoffgehalt macht sie sehr gesund. Besonders für Schwangere sind Erdbeeren empfehlenswert, weil sie die für das Ungeborene wichtige Folsäure enthält.

100 Gramm Erdbeeren enthalten (in Klammern zum Vergleich die Süßkirsche):


  • Eiweiß: 1,1 Gramm (0,75 Gramm)
  • Fruchtsäuren: 0,85 Gramm (0,64 Gramm)
  • Kohlenhydrate: 7,5 Gramm (15,6 Gramm)
  • Karotin: 0,04 Gramm (0,02 Gramm)
  • Vitamin B1: 0,03 Milligramm (0,04 Milligramm)
  • Vitamin B2: 0,06 Milligramm (0,04 Milligramm)
  • Vitamin C: 56-94 Milligramm (8-15 Milligramm)
  • Kalium 142 Gramm (227 Gramm)
  • Magnesium 14,0 Gramm (0,8 Gramm)
  • Calcium 26,0 Gramm (16,0 Gramm)



Hier finden Sie uns:

Solinger-Erdbeeren

Jürgen Meis
Lacher Str. 99
42657 Solingen 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0212 812687

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Solinger-Erdbeeren